Sonntag, 23. September 2012

Mein erster Urlaub : -)

Zum ersten Mal in meinem jungen Leben habe ich Urlaub gemacht und das Meer besucht.

Also hieß es ab in meine Kiste und los ging es.

Man oh man, das war aufregend.



Im "neuen Heim auf Zeit" angekommen, habe ich mir erstmal alles genau anschauen müssen. 

Mensch Mama, meine Box ist ja auch mitgekommen : -)



Hier habe ich erstmal eine kleine Erholungspause von der langen Fahrt gemacht.

Mama meinte zwar ich soll     in    die Box, 
aber ich habe mich heimlich raus gerobbt, bis sie mich entdeckt hat .
Dann musste ich wieder ganz rein, bis die Beiden fertig waren mit ihren Koffern.

Ich hatte sogar einen eigenen Koffer, 
schließlich hat der Bully - Mann von heute auch so seine Dinge die er braucht : -)

Und ein eigenes Türschild habe ich auch  bekommen



Da habe ich mich gleich wie ein Wachhund gefühlt : -)


Dann haben wir  den Hundestrand aufgesucht. 
Der Weg war länger als wir dachten, aber endlich angekommen habe ich mir das große Nass mal genauer angeschaut und es hat mir sogar Spaß gemacht.

Ohne Mama wollte ich zwar nicht unbedingt da durch rennen, weil warum sollte ich mich  nur allein nass machen, aber schaut selbst was wir für einen Spaß hatten


Am ersten Tag war ich noch etwas skeptisch wegen den großen Wellen


Und habe lieber im nassen Sand herum gematscht



Dann nochmal eine Abschlussrunde gedreht



Und rückzu habe ich mir einen kleinen Drink gegönnt



Bis dort hoch, wo das Wasser raus kam, hat meine Zunge leider nicht gereicht



 Dann haben wir uns  noch ein wenig gesonnt, damit ich wieder trocken werden kann



 Und dann sind wir zurück gewandert und haben uns alle ein wenig ausgeruht





Am nächsten Tag sind wir wieder zum Strand und da der Wind zugenommen hat, waren heute auch dementsprechend die Wellen größer.


Aber heute konnte mich nichts aufhalten







Und dann hat mich doch glatt die Welle verschluckt





Aber ich habe mich wehren können und bin wieder raus gekommen.

Mama ich habe uns gerettet : -)



Dann sind wir noch ein wenig am Strand entlang gegangen und da kam sie wieder, die böse Welle



Und schwupps war ich ganz weg 



ha ha , aber auch wieder da, so einfach kann mich keiner unterkriegen


Dann rief Mama dem Papa zu, er solle schnell herkommen und das mal fotografieren bevor die nächste Welle kommt, 
das wäre nämlich meine Unterschrift
 : -)



Und das fanden die beide so lustig, dass sie es gleich von sich auch fotografieren mussten


und da sagen die beiden immer, ich sei das kleine Kind in der Familie : -)

Auf dem Rückweg habe ich eine Hundedame kennengelernt und durfte mit ihr spielen.

Leider schauen die meisten nur komisch und gehen schnell mit ihren Hunden weiter oder machen gleich einen großen Bogen um uns. Ich bin aber doch ein ganz Lieber und spiele mein Leben gern mit anderen Hunden.

Aber diese netten Leute haben sich mit meinen Eltern unterhalten und wir zwei sind über den Sand gedüst.








Wenn das meine Mama sieht, dass du ihr Handtuch klauen willst





Zum Abschluss gab es noch ein Foto vom sonnigen Strand und dann sind wir erstmal zurück in unser Schlafgemach


Natürlich erst noch die Füße abwaschen und einen Schluck trinken





und nochmal den Sand abschütteln



 in der Hoffnung ich müsste mich keiner weiteren Pflege unterziehen.

Aber da habe ich mich getäuscht, 
ich musste duschen und wurde auch noch gebürstet, 
damit ich wieder  chici  bin.

In einem unbeobachteten Moment habe ich den Beiden gezeigt, was ich davon halte





Mama können wir nochmal auf den Balkon gehen ?

Von dort aus konnte ich immer alles beobachten 



Yiepi, danke ...




Dort saßen auch immer die kleinen dicken Piepmätze, die natürlich ständig weg geflogen sind, wenn ich angeflitzt kam





Dann haben wir uns schon mal an den Tisch gesetzt und haben auf Kaffee und Kuchen gewartet




Der Urlaub verging leider viel zu schnell. Und kurz vor der Abreise sind wir nochmal auf die Düne gekrabbelt und haben ein letztes Mal den Blick schweifen lassen.








Tschüß du große Badewanne ... ich komme auf alle Fälle wieder !!!

Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder. Das sieht nach gaaaaanz viel Spass aus. Sancho scheint jetzt auch ein Wasserfreak zu sein.
    Liebe Grüsse Martina und Küsschen von Anna ans Brüderchen

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Fotos und einfach toll geschrieben!
    Ihr hattet wohl einen wunderbaren Urlaub :)
    Schicke ganz liebe Grüße zu euch - bitte
    einen dicken Knutscher an den hübschen Sancho
    Liebe Grüße Bärbel und die ganzen Pfötchen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sancho und und Familie, Mensch da sind ja wieder viele tolle Bilder dazu gekommen.
    Eurer Urlaub war wohl ein voller Erfolg für alle und Sancho ist jetzt auch ne Wasserratte ;)
    Die Urlaubsbilder sind richtig toll *neidischbin*
    Viele Grüße von Nadine
    und ein Knutschi für Sancho von Brooklyn :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sancho

    Nach langer "Rechnerabwesenheit" haben wir dich nun auch wiedergefunden.
    Schön zu sehen das dir dein erster Urlaub so gut bekommen ist. Herliche
    Bilder und sicher auch viel Spaß waren dabei an der Tagesordnung.
    Macht einfach weiter so!!
    Liebe Grüße von Oma und Opa

    AntwortenLöschen